A ... A

Stadt Waldkraiburg
Stadtplatz 26
84478 Waldkraiburg


Telefon: (08638) 959 0
Telefax: (08638) 959 200

 

E-Mail: stadt(at)waldkraiburg.de

Impressum

Was in Waldkraiburg los ist, zeigt Ihnen Waldkraiburg-TV



Luftbild_Wkbg

Waldkraiburg: Die junge Stadt, erfrischend anders!

Waldkraiburg ist die größte Stadt im Landkreis Mühldorf a. Inn und liegt zentral an den Achsen München - Salzburg und Landshut - Rosenheim.

 

Waldkraiburg mit seiner reizvollen Umgebung bietet, wovon andere im Urlaub träumen und das an jedem Wochenende oder freien Tag. Eine halbe Autostunde zum Chiemsee, eine Dreiviertelstunde zu den Chiemgauer Bergen und nur wenige Minuten zum ökologisch wertvollen und dicht bewaldeten Inntal mit Anschluss an den Inntalradweg und vielen Rad- und Wanderwegen - das ist Freizeitspaß in Hülle und Fülle!


Grußwort

Liebe Besucherinnen und Besucher der Stadt Waldkraiburg,
ich möchte Sie herzlich auf unseren Internetseiten begrüßen.
Waldkraiburg hat sich als junge, moderne Stadt in den letzten sechs Jahrzehnten ein Namen gemacht

...


Tradition 3

Stadtgeschichte

Die Geschichte unserer jungen Stadt begann mit dem 2. Weltkrieg und seinen Folgen. Mitten im Mühldorfer Hart betrieb die Rüstungsindustrie zwischen 1939 und 1945 ein Pulverwerk. Nach 1946 siedelten sich im weitläufigen, verlassenen und teilweise zerstörten Fabrikgelände Flüchtlinge und Heimatvertriebene aus Ost- und Südosteuropa an. Mit großem Fleiß bauten die Neubürger hier Betriebe und Wohnhäuser.


sartrouville-platz-bei-nacht-1

Stadtportrait

Gründung: 01.04.1950

Stadterhebung: 10.06.1960

Einwohner: 22.681

Haushalte: 13.562

Stadtgebiet: ca. 2.153 ha

Partnerstadt: Sartrouville

Schulwesen: 9 Schulen

Höhe über dem Meeresspiegel: 436 m

Unternehmen gesamt: 1.625

sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 8.168

141 Sport- und Freizeitvereine


Umgebungskarte

Geografische Lage

Waldkraiburg liegt in der Metropolregion München ca. 65 km östlich von München. Als größte Stadt im südostoberbayerischen Raum liegt die Stadt zentral an den Achsen München - Salzburg und Landshut - Rosenheim.

Ob von der nahe gelegenen Autobahn, Bundesstraße oder dem Bahnhaltepunkt ist Waldkraiburg sehr gut in die Verkehrsinfrastruktur eingebunden.


Weg der Geschichte Wegweiser HdK

Weg der Geschichte

Wollen Sie Waldkraiburg einmal anders erleben? Dann besuchen Sie den Weg der Geschichte. Denn was in den 1950er Jahren als Vertriebenensiedlung auf dem Gelände einer ehemaligen Pulverfabrik begann, ist heute die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis.